LUG-Kassel Logo
Linux Weekend Herbst 2000
Inhalt
- Startseite
- Aktuelles
- Stammtisch
- Veranstaltungen
+ Linux und wLAN Demo Day 2003
+ Linux Demo Day 2002
+ Linux Weekend, FidoCon 2001
+ Linux Weekend Herbst 2000
+ Linux Business Kongress
+ Linux Weekend 2000
+ Linux Demo Day 1999
+ 1. Linux Instaling Party
- O'Reilly book review
- Linux an Kasseler Schulen
- Was ist Linux?
- Links
- Kontakt

Powered by:
Netcom Kassel

Hier gibt es Bilder vom Linux Weekend Herbst 2000

14.09.2000 (Kassel) -- Die Linux User Group Kassel (LUG) lädt zum "Linux Weekend Herbst 2000" ein. Die Veranstaltung findet am Samstag 14. und Sonntag 15. Oktober 2000 jeweils in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr im Willi-Seidel-Haus in Kassel an der Fuldabrücke statt.

Wir richten uns mit dieser Veranstaltung an Linuxinteressierte aller Art. Wir bieten Vorträge für alle Nutzer von privaten Einsteigern über Lehrer bis zu professionellen Administratoren.

Highlights: Besondere Gäste sind Jonas Luster und Wau Holland. Jonas Luster ist Sicherheitsexperte und arbeitet zur Zeit im Silicon Valley. Er wird seinen Vortrag am Samstag nachmittag von 15:30 bis 17:00 Uhr im 1. Raum mit dem Thema "Linux und das Silicon Valley - die leise Revolution" halten.
Wieder mit dabei ist Wau Holland, der als Gründungsmitglied des Chaos Computer Club bekannt geworden ist. Er spricht am Samstag und Sonntag von 11:30 bis 13:00 Uhr im 1. Raum über "Datensicherheit und der Chaos Computer Club".

Am Sonntag wird Anselm Lingnau im 1. Raum von 14:00 - 15:30 über "Graphische Benutzer- Oberflächen unter Linux" sprechen. Im Anschluß wird das Thema "Grafikbearbeitung unter Linux" von 15:30 bis 17:00 von Michael Möhlenbrock erläutert.

Der Eintritt ist wie immer frei!

Mehr Informationen zu den Vorträgen auf der Abstracts- Seite.

Offenes Vortragsprogramm:

Samstag:
1. Raum
9:45 - 10:00 Uhr Begrüßung
10:00 - 11:30 Uhr "Was ist Linux?" Jochen Hein
11:30 - 13:00 Uhr "Datensicherheit und der Chaos Computer Club" Wau Holland
13:00 - 14:00 Uhr Mittagspause
14:00 - 15:30 Uhr "Linux in der Schule" Sebastian Fallert u. Anne Forker PingOS)
15:30 - 17:00 Uhr "Linux und das Silicon Valley - die leise Revolution" Jonas Luster

2. Raum
10:00 - 11:30 Uhr "Was ist BSD?" Dirk Meyer
11:30 - 13:00 Uhr "Office Pakete - Textverarbeitung" Axel Dürrbaum
13:00 - 14:00 Uhr Mittagspause
14:00 - 15:30 Uhr "Anwendungsentwicklung mit Tcl und Tk" Anselm Lingnau
15:30 - 17:00 Uhr "ISDN- und DSL-Gateway" Sven Meier (AppliNet)

Sonntag
1. Raum
10:00 - 11:30 Uhr "Was ist Linux?" Jochen Hein
11:30 - 13:00 Uhr "Datensicherheit und der Chaos Computer Club" Wau Holland
13:00 - 14:00 Uhr Mittagspause
14:00 - 15:30 Uhr "Graphische Benutzeroberflächen unter Linux" Anselm Lingnau
15:30 - 17:00 Uhr "Grafikbearbeitung unter Linux" Michael Möhlenbrock

2. Raum
10:00 - 11:30 Uhr "Firewalling" Dirk Meyer
11:30 - 13:00 Uhr "Der richtige Umgang mit der Shell" Hans Freitag
13:00 - 14:00 Uhr Mittagspause
14:00 - 15:30 Uhr "Wie gut ist das Internet Printing Protocol, IPP?" Sebastian Fallert
15:30 - 17:00 Uhr "CGI, Perl und Webformulare unter Linux" Mustapha Ayaita (AppliNet)

Aussteller und Partner:
Netcom Kassel
Vaternahm Rathaus
Computer Extra
AppliNet
Libelle

Wie komme ich dahin?

Für alle Links dieses Webangebots und seiner Unterseiten gilt:
"Ich habe keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkter Seiten."

Der Webmaster