LUG-Kassel Logo
Linux Demo Day 2002
Inhalt
- Startseite
- Aktuelles
- Stammtisch
- Veranstaltungen
+ Linux und wLAN Demo Day 2003
+ Linux Demo Day 2002
+ Linux Weekend, FidoCon 2001
+ Linux Weekend Herbst 2000
+ Linux Business Kongress
+ Linux Weekend 2000
+ Linux Demo Day 1999
+ 1. Linux Instaling Party
- O'Reilly book review
- Linux an Kasseler Schulen
- Was ist Linux?
- Links
- Kontakt

Powered by:
Netcom Kassel

Valid HTML 4.01!

01.10.2002 (Kassel) -- Die Linux User Group Kassel (LUG) läd am Samstag, den 12. Oktober 2002 zum Linux Demo Day 2002. Unsere alljährliche Linux-Informations-Veranstaltung findet in der Zeit von 10.00 bis 17.00 Uhr im Willi-Seidel-Haus in Kassel an der Fuldabrücke statt.

In unserer Ausstellung können sich Interessierte selbst ein Bild von den Fortschritten der Linux Entwicklung machen, in Vorträgen werden Einsteiger wie Profis umfaßend über Linux und Sicherheit im Netzwerk informiert. Weiter werden in unseren Workshops beispielhafte Linux-Installation gezeigt.

Zu Gast:
Lutz Donnerhacke, Sicherheitsexperte bei IKS-Jena. Dort beschäftigt er sich seit mehreren Jahren mit digitaler Sicherheit für das Bundesverfassungsgericht, elektronisches Geld, anonyme Biometrie, Funknetze uvm.

Vortragsprogramm:
10.00 Uhr Begrüßung
10.00 - 11.00 Uhr "Warum Linux" - Jochen Hein
11.00 - 12.00 Uhr "Linux in der Schule" - Sven Hartge
12.00 - 13.00 Uhr "Umstellung auf Linux im Unternehmen" -Mirco Rohloff
13.00 - 14.00 Uhr Mittagspause
14.00 - 15.00 Uhr "Kryptographie und digitale Signatur - sichere E-Mail mit GnuPG" - Sebastian Bork
15.00 - 16.00 Uhr "Unsicher durch Firewall" - Jochen Hein & Dirk Meyer
16.00 - 17.00 Uhr "Warum Software immer unsicher ist" - Lutz Donnerhacke

Workshops
11.00 - 13.00 Uhr "SuSE Linux 8.0 - Installtion für Einsteiger"
14.00 - 16.00 Uhr "Debian GNU/Linux 3.0 (Woody) - Installation für Einsteiger"

Die Linux User Group Kassel ist ein freier Zusammenschluß von Linux-Benutzern aller Art - von Schülern bis hin zu gestandenen Diplom-Informatikern. Aufgrund der guten Erfahrungen, die wir bei nun mehreren Linux-Informations-Veranstaltungen in den letzten Jahren gesammelt haben, sind wir motiviert, unsere Besucher auf den neusten Stand zu bringen.

Präsentieren werden sich auch:
Das Jugend Internetcafé JuiceNet, welches selbst Linux einsetzt und von der LUG-Kassel unterstützt wird.
Der Chaostreff Kassel, der als Zusammenkunft des Chaos Computer Clubs u.a. Fortbildung zur Netzwerksicherheit anbietet.
wlan-ks, (wireless LAN - Kassel), welche sich mit der drahtlosen Vernetzung quer durch Kassel beschäftigen.

Die Veranstaltung wird ehrenamtlich durchgeführt - der Eintritt ist frei!

Unterstützt von: Computer Extra und Libelle

Anfahrtsbeschreibungen

Für alle Links dieses Webangebots und seiner Unterseiten gilt:
"Ich habe keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkter Seiten."

Der Webmaster